Verein

logo-hsvEs war im Frühjahr 1969, als die Handballer des SC Viktoria Rheydt und des TV Pongs sich Gedanken machten; zu fusionieren und einen selbstständigen Verein zu gründen. Am 18. Juni 1969 war es dann soweit. In der Gaststätte „Haus Pongs“ wurde der Handballverein HSV Rheydt aus der Taufe gehoben.
„Erzeuger“ und Taufpaten waren Männer wie Ernst Franken mit seinen Söhnen, Hans Vaster, Horst Morjan, Hans Schippers, Karl-Heinz Quack, Hans Haupts und Friedhelm Junkers – um nur einige zu nennen.

Unsere Beitrittserklärung als PDF: hsv_beitritt_v7

Unsere Satzung als PDF: HSV_Satzung

 

VEREINSGESCHICHTE


1972_kreismeister.jpg
Highlights aus der Anfangszeit

Unsere Handballer – bis 1975 wurde Feld- und Hallenhandball gespielt – begannen in der zweiten Kreisklasse und spielten sich bis 1973 zur Bezirksklasse hoch. Die Feldhandballer wurden 1972 Bezirksmeister und stiegen in die Landesliga auf.

 

…Saison 91/92
In der Rückrunde fiel die Entscheidung über den erneuten Aufstieg in die Landesliga bereits 5 Tage vor Saisonende. Mit 23:16 in einem Super-Spiel mit tollem Publikum wurde der Aufstieg in die Landesliga in Moers perfekt gemacht. Unsere Damen schafften ebenfalls den Aufstieg in die Landesliga. Klar, dass jetzt nur noch eine Riesen-Aufstiegsfeier helfen konnte, um der Freude ausdruck zu verleihen…das Vereinslokal stand Kopf!

…Saison 96/97
Wie erwartet schafft die erste Herrenmannschaft den Aufstieg in die Regionalliga. Mit viel Mühe und einem alles überragenden Dieter Könnes wurde der TV Ratingen geschlagen, Spitzenreiter Wermelskirchen verlor in Lennep und der Aufstieg war perfekt.

… und dann?
Handball kann teuer sein, wenn in den höheren Klassen gespielt wird und nicht immer gelingt es, die finanzielle Basis aufzubauen, um dauerhaft oben mitspielen zu können. Diese Erfahrung hat auch der HSV Rheydt gemacht und hat vieles umstrukturiert.
Unsere 1. Mannschaft spielt seit Jahren erfolgreich in der Landesliga, die Alten Herren halten sich in ihrer Liga ebenfalls beachtlich. 2015 musste die zweite Mannschaft leider wegen Spielermangel abgemeldet werden. Nachdem der Gemeinschaftsverein HSG Rheydt/Geistenbeck aufgelöst wurde, hat der HSV seit 2016 wieder eine eigene Jugendabteilung.
Trotz aller Veränderungen ist eins geblieben: Wir spielen Handball mit Herz und unsere Fans sind immer dabei!

 

VORSTAND


1. Vorsitzender
Dirk Menzel
2. Vorsitzender
Matthäus Gogol
1. Geschäftsführer
Monica Bertges
2. Geschäftsführer
Tanja Menzel
1. Kassierer
Wilfried Schäfer
2. Kassierer
Alf Mommers
1. Spielwart
Simon Werner
2. Spielwart
derzeit nicht vergeben
1. Pressewart
Alf Mommers
2. Pressewart
Christian Holzschneider
1. Sozialwart
Michael Gogol
2. Sozialwart
derzeit nicht vergeben