Es ist so weit. Im dritten Spiel der Saison fahren wir zwar nicht den ersten Sieg, aber immerhin der ersten Punkt der Saison ein. Durch eine große Moral wurde in den letzten Minuten noch der erste Punkt der Saison gesichert, aber der Reihe nach:

Die Trainingswoche stand (mal wieder) unter der Prämisse: Wir wollen zusammen spielen und erfolgreich sein, statt die Situation alleine zu lösen. Die Auftakthandlungen wurden nochmal durchgespielt; die Abläufe verfeinert.

Im Spiel war davon auch tatsächlich etwas zu sehen. Die Angriffe wurden zumeist deutlich ruhiger und konzentrierter gespielt, als noch in den Wochen zuvor. Die teilweise lang gespielten Angriffe endeten nicht selten in Toren, 7 Meter pfiffen und auch 2 Minuten Strafen für die Gäste aus St. Tönis. 

Doch dafür offenbarten wir eine ganz neue Schwäche, nämlich das Rückzugsverhalten. Nach jedem Tor, lief St. Tönis eine schnelle Mitte und konnte häufig 5 -10 Sekunden nach dem Gegentreffer mit einem eigenen Treffer antworten. Oft wurde dieser Fehler in Time Outs angesprochen, selten was dagegen getan, sodass St. Tönis bis zur 40. Minute zu solch einfachen Toren kam. 

Die nächste Torquelle, nämlich stetige Anspiele an den, zugegebenermaßen, starken Kreisläufer konnten wir leider auch erst viel zu spät unterbinden. So kam es, dass wir trotz stetiger 2 Tore Führung 5 Minuten vor Ende des Spiels mit 4 Toren zurück lagen. Doch die Köpfe gingen nicht wie in den letzten Wochen Richtung Boden, viel mehr wurden die Ärmel hochgekrempelt und angeführt durch eine sehr stark aufspielende Abwehr mit einem noch stärkerem Torwart dahinter, näherten wir uns Tor um Tor an, bis wir in der letzten Minute den umjubelten Ausgleich erzielen konnte. 

Doch damit nicht genug, St. Tönis vergab einige Sekunden vor Ende die Chance zum Sieg, was uns nochmal den Ball gab. Aber leider reichten die 5 Sekunden nicht mehr aus, um eine gute Wurfchance zu kreieren, weshalb wir uns nach 60 Minuten mit einem Unentschieden anfreunden mussten. 

Jetzt geht es mit Vollgas in die Vorbereitung auf das Derby gegen Biesel am kommendem Samstag.

Comments are closed.

Post Navigation