Verteilt über das Pfingstwochenende waren unsere E- und C-Jgd. beim durch die Handballkameraden des Rheydter SV hervorragend organisierten handballdirekt.de-Cup aktiv. Dies jedoch mit unterschiedlichen Ergebnissen.Unsere E-Jgd. begann mit ihren Gruppenspielen am Samstag gegen die SG Unterrath. Alle waren gespannt, wie die Kinder mit dem ungewohnten Rasengeläuf zurecht kommen. Vom Start weg wurden die Gegner gut gestört und der Ball mit sicherem Passpiel nach vorne transportiert. Mit einer guten Leistung wurde ein 10:1 eingefahren. Mit diesem Sieg im Rücken wurde das 2.Spiel gegen den TUS Erkrath angegangen. Auch hier bot das Team eine konzentrierte Leistung und siegte mit 6:4. Gegen den Remscheider TV ging es schliesslich um den Gruppensieg. Auch hier wurde durch die Kinder toll gekämpft, aber gegen die starken Remscheider langte es am Ende zu einem 2:4 und einen 2. Gruppenplatz. Im letzten Spiel um den 3.Platz wollten es die Kinder nochmal wissen. Gegen die Gastgeber vom Rheydter SV zeigten sie die beste Turnierleistung und gewannen nach überzeugendem Angriffsspiel und starker Deckung wieder mit 10:1. Bei der Siegerehrung wurde der verdiente Pokal in Empfang genommen.

IMG-20160515-WA0000

Die C-Jgd. hatte heute in ihrer Fünfergruppe mit genau 7 Spielern einen schweren Stand. Gegen den Oberligisten ASV Süchteln, sowie die körperlich und spielerisch starken Mannschaften des Remscheider TV und der HSG Liebenburg/Salzgitter wurde leider trotz engagierter Leistung teilweise deutlich verloren. Gegen den TUS Erkrath traf man auf einen ebenbürtigen Gegner. Hier verloren die Jungs nach guter Leistung unglücklich mit 5:8. Da mit zunehmender Spieldauer die Leistungen besser wurden war das Team schlussendlich nach einem spannenden Turniertag mit Platz 5 doch zufrieden.

IMG-20160516-WA0000

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Post Navigation