Nach der spannenden Punkteteilung im Hinspiel erwarteten die Jungs wieder ein schweres Spiel, vor allem da ein Sieg wieder Platz 2 bedeuten würde.

In der ersten Hälfte tasteten sich beide Mannschaften ab. Es wurde jeweils gut gedeckt und die Torchancen mussten mit viel Aufwand erarbeitet werden. Leider wurde zu oft versucht, über die Mitte zum Erfolg zu kommen. Einige der technisch starken Erkelenzer Kinder erspielten sich Lücken in der Abwehr und konnten Till überwinden. Die leichten spielerischen Vorteile der Erkelenzer wurden nicht konsequent in Tore umgesetzt, da häufiger beim Abschluss der Torraum betreten wurde. So stand es zur Pause 6:6.

In Halbzeit 2 setzte die Mannschaft die Vorgaben besser um. Endlich wurden die oft frei stehenden Außenspieler eingesetzt, was zu einfachen Toren führte. Till entschärfte immer häufiger die Wurfversuche des Gegners, was den Jungs ermöglichte in Führung zu gehen. Die Erkelenzer versuchten wieder ranzukommen, jedoch ging Ihnen die spielerische Leichtigkeit immer mehr verloren. Penalties wurden verworfen und in der Phase wo unsere Jungs trafen, wurden durch den Gegner Chancen ausgelassen. Schließlich konnte das Team dieses spannende Spiel mit 15:10 für sich entscheiden und damit Platz 2 in der Tabelle zurückerobern !

Vielen Dank an unsere Gegner für das Spiel auf Augenhöhe und an alle auswärtigen und heimischen Fans für die stimmungsvolle Unterstützung in der Halle !

Mit dem letzten (Auswärts)spiel beim TV Korschenbroich wird diese Saison am 01.04.17 schon wieder abgeschlossen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Post Navigation