Schwafheim erwischt HSV Rheydt auf dem falschen Fuß

HANDBALL-LANDESLIGA – Rheydts Trainer Andreas Holthausen hatte womöglich eine Vorahnung. Die Liga ist sehr eng und man müsse nur mit dem falschen Fuß aufstehen und schon könnte es passieren, hatte er vor dem Spiel seiner Mannschaft beim TV Schwafheim gesagt. Nun ist es passiert. 26:38 unterlag der HSV Rheydt dem jetzigen Tabellendritten und kassierte damit die erste Niederlage der Saison.

schwafheim-hsvDabei konnten die Rheydter lediglich in den ersten 15 Minuten der Partie mit den Gastgebern Schritt halten. „Danach war die Mannschaft gehemmt. Wir hatten vorne viele Ballverluste, die Schwafheim gnadenlos ausgenutzt hat“, sagte Holthausen. Die Konsequenz: Bis zur Pause gingen die Gastgeber 14:10 in Führung und schraubten in der Folge den Spielstand hoch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation