Datenschutz

Datenschutzerklärung nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes

  1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Vertreters

HSV Rheydt 1969 e.V., gesetzlich vertreten durch den Vorstand, dieser vertreten durch den Vorsitzenden Herrn Dirk Menzel, Pongser Straße 324, 41239 Mönchengladbach

Weitere Verantwortliche für den Datenschutz:

Monica Bertges – 1. Geschäftsführerin, Email: monica.bertges@me.com

Wilfried Schäfer – 1. Kassierer, Email: Schaefer-Wilfr.@t-online.de

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung

Sie haben uns bei Ihrer Aufnahme als Mitglied in unseren Verein personenbezogenen Daten angegeben oder werden uns für die Aufnahme Ihre personenbezogenen Daten angeben, wie z.B. Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, ggf. weitere Kontaktdaten und Bankverbindung.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir diese Daten gespeichert haben und auch zukünftig speichern. Ihre Daten werden nach den gesetzlichen Vorschriften gesichert und vor unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt.

Ihre Daten verwenden wir dazu, Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein zu verwalten (beispielsweise um Sie über Vereinsaktivitäten zu informieren oder Ihren Mitgliedsbeitrag geltend zu machen) und – wenn Sie aktives Mitglied sind – Ihre Spielberechtigung zu ermöglichen – also unsere Vereinsziele zu erreichen.

Im Rahmen des Trainings- und Spielbetriebes werden die erforderlichen Daten intern an die jeweiligen Übungsleiter / Trainer weitergeleitet.

Im Rahmen der ordnungsgemäßen Anmeldung und Durchführung des Spielbetriebes kann es erforderlich sein, dass Ihre Daten an Dritte übermittelt werden, beispielsweise an den WHV – Westdeutscher Handball – Verband e.V. (etwa zur Beantragung eines Spielerpasses) oder an sis-handball.de (z.B. in Form von Spielberichten, die wir übermitteln müssen).

Sollten Sie uns eine Einzugsermächtigung für den Mitgliedsbeitrag erteilt haben, werden die dafür erforderlichen Daten ausschließlich für den Einzug verwendet und an die entsprechende Bank weitergeleitet.

Personenbezogenen Daten von Nichtmitgliedern werden nur erhoben, gespeichert und verwendet, wenn sie für den Spielbetrieb und die Förderung des Vereinsziels erforderlich sind und keine Anhaltspunkte dafür bekannt sind, dass die betroffene Person ein überwiegend schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung ihrer Daten entgegensteht.

Schließlich informieren wir die Presse über Spielergebnisse oder andere besondere Ereignisse in unserem Verein. Auch auf unserer Internetseite werden Spielberichte und -ergebnisse sowie Berichte über andere besondere Ereignisse veröffentlicht. Dabei können auch personenbezogenen Daten veröffentlich werden (wie z.B. der Name).

 

3. Ihre Rechte

Jede betroffene Person und jedes Mitglied unseres Vereins kann einer Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten in der Presse oder auf unserer Webseite jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen widersprechen und / oder eine einmal erteilte Einwilligungserklärung widerrufen.

Sie können jederzeit über Ihre gespeicherten Daten Auskunft verlangen (§ 15 DSGVO). Darüber hinaus können Sie verlangen, dass Daten berichtigt werden, wenn diese unvollständig oder unrichtig sind (§ 16 DSGVO).

Ebenso können Sie einen Anspruch auf Löschung (§ 17 DSGVO) und / oder Sperrung (§ 18 DSGVO) Ihrer Daten haben, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr als erforderlich erweist oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. gegen die Verarbeitung Widerspruch eingelegt haben.

Darüber hinaus können Sie einen Anspruch darauf haben, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (§ 20 DSVGO).

Sofern Ihre Daten auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden, haben Sie zudem das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich auf Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet (§ 21 DSVGO). Im letzteren Fall haben Sie ein direktes Widerspruchrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Alle vorgenannten Rechte können Sie bei den Verantwortlichen unter 1. formlos geltend machen.

Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (§ 77 DSVGO).