Zum ersten Kreispokalspiel musste unsere D-Jgd. in Erkelenz antreten. Leider war die Mannschaft nicht komplett. Der Spielbeginn wurde verschlafen und dem Gegner nach kürzester Zeit eine 3:0 Führung ermöglicht. Das Aufbauspiel war zu statisch und lief zu oft durch die Mitte, dadurch konnte sich die Erkelenzer Abwehr gut darauf einstellen. Der gegnerische Angriff wurde nicht oft genug gestört, daher konnte der TVE auf 10:2 davonziehen. Erst zum Ende der 1. Hälfte wurde öfters der zügige Pass nach vorne gespielt. Dadurch gelangen wieder einige Tore zum 15:5 Halbzeitstand. Nach der Pause lief es etwas besser, die Angriffe wurden mit mehr Tempo nach vorne gespielt. Dennoch ermöglichten die Kinder dem Gegner zu leichte Tore. Da den Erkelenzern der Sieg nicht mehr zu nehmen war, leisteten diese sich auch einige Fehlpässe, zudem hielt Henrik einige Bälle, was unsere Mannschaft diese Hälfte nicht so hoch verlieren ließ. Am Ende stand eine verdiente Niederlage mit 26:10. Nächste Woche gegen den ATV Biesel sollte versucht werden, die Fehler zu minimieren und ein schnelleres Passspiel aufzuziehen.

Es spielten und trafen: Henrik; Fynn, Abas (2), David (1), Reza (2), Malathy (1), Kerem (1), Till (1), Frederik (1) und Simon (1).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Post Navigation