An diesem Stadtmeisterschaftswochenende für die jüngeren Jugendmannschaften durfte unsere D-Jgd. am Samstag starten. Die Gruppeneinteilung ergab für unsere Mannschaft den Startplatz in der Dreiergruppe.

Im ersten Spiel gegen die Tschft. Lürrip wurde gut gestartet und das Spiel mit 6:3 gewonnen. Dieser Elan konnte jedoch nicht in das zweite Spiel mitgenommen werden. Die Kinder waren nicht wach genug und lagen schnell zurück. Dies kann bei einem kurzen Turnierspiel meistens nicht mehr aufgeholt werden, daher wurde gegen den TV 1848 Mg mit 2:7 verloren. Aufgrund der Gruppenkonstellation belegte das Team Platz 2 und zog ins Halbfinale gegen den anderen Gruppenersten ein.

Der Gegner hieß nun ATV Biesel. Da es im Kreispokal vor kurzem eine deutliche Niederlage gab, wussten die Kinder um des Gegners Stärke. Diesmal ging das Team zwar mit mehr Konzentration ins Spiel, aber die letzte Konsequenz und das nötige Wurfglück fehlten, so zog unser Gegner nach dem 5:10 ins Endspiel ein, es blieb das Spiel um den 3.Platz. Wie der Turnierverlauf manchmal so spielt, hieß der Gegner wieder TV 1848. Die Kinder wollten nicht wieder deutlich verlieren und waren hellwach. Das Spiel blieb spannend und kurz vor Schluss gelang wieder der Ausgleich zum 4:4. An manchen Tagen soll es jedoch nicht sein, so glückte unserem Gegner wenige Sekunden vor dem Ende tatsächlich noch der Siegtreffer zum 4:5 und das Platzierungsspiel war verloren. Nach diesem tollen Kampf natürlich sehr unglücklich. Trotzdem war es schön zu sehen, wie die Mannschaft weiter zusammenwächst und sich im Turnierverlauf gesteigert hat.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Post Navigation