Am Samstag Abend stand das Lokalderby gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter Rheydter TV an. Immerhin konnten wir mit zwei Auswechselspielern starten. Das Spiel begann ungewohnt souverän. Im Angriff agierten wir druckvoll und erzielten die ersten Treffer, dadurch dass unsere Gegner auch noch nicht treffsicher waren, stand es nach 10 Minuten 3:3. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass die Begegnung diesmal etwas offener gestaltet werden könnte. Leider wurden wir schnell eines besseren belehrt. Gegen die kompakte Abwehr des RTV gelang uns fast nichts mehr. Einige der vielen verworfenen Bälle wurden über den schnellen Außen des RTV zu erfolgreichen Tempogegenstößen genutzt. So mussten wir den RTV mit 8 Toren in Folge auf 3:11 ziehen lassen. Bis zur Pause gelang uns nur noch 1 Treffer zum Stand von 4:13. Mit der Zahl der Gegentreffer konnte man gegen diesen Gegner zufrieden sein, nur nicht mit der Torausbeute. In der 2. Halbzeit wurde dies besser und die Torfolge wechselte sich häufiger ab. Vor allem Martin konnte sich durchsetzen und traf häufiger. Lediglich beim Stand von 11:21 gelang es dem RTV nochmal 5 Treffer in Folge zu erzielen. Schließlich verloren wir diese Halbzeit nur mit 4 Toren zum Endergebnis von 14:27. Jetzt geht es bis Mitte Januar in die Weihnachtspause, hoffentlich sind wir dann wieder mit einem volleren Kader bestückt.

Es spielten und unterstützten:

Chris; Tino, Baron (1), Frank (2), Didi (1), Rene (2), Juppi, Junky (1), Martin (7) und Alf (Zeitnehmer).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Post Navigation