Die Partie gegen den Letzten der Bezirksliga Borussia Mönchengladbach stand an. Das Personal wurde durch zwei Spieler aus der Ersten Mannschaft ergänzt, somit war die Bank recht gut besetzt. Schon im Hinspiel taten wir uns schwer und auch diesmal sollte es nicht anders sein.
hsv-borussia_mgDer Start ins Spiel fiel eher schlecht aus. Borussia führte von Anfang an, denn bei uns ging weder im Angriff noch in der Abwehr viel zusammen. Trotzdem gelang es dem Gast nicht sich weiter absetzten. Mit 14:16 ging es in die Pause.
Im Lauf der zweiten Halbzeit konnten wir gleichziehen, aber Borussia gelang wieder die Führung. Aber wir gaben nicht auf und es gelang uns sogar in den Schlussminuten einen zwei Tore Vorsprung zu erspielen. Durch überhastete Aktionen im Angriff verloren wir dann aber den Ball zu schnell und so konnte der Gast den Anschlusstreffer erzielen. Der Schiedsrichter gab noch in letzter Sekunde einen Siebenmeter gegen uns, den Borussia verwandelte, somit endete das Spiel 28:28.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation