Stark ersatzgeschwächt traten wir am Samstagnachmittag gegen die zweite Mannschaft der Borussia an.

Zu Beginn konnte sich der Gastgeber schnell mit 3 Toren absetzen, aber dann kamen wir besser ins Spiel und schlossen auf. Da wegen der engen Personaldecke viele auf ungewohnten Positionen spielen mussten, brauchten wir einige Zeit uns einzuspielen. Aber der Borussia gelang es mit der Zeit wieder den alten Abstand herzustellen und schaffte es auch diesen bis in die Halbzeit zu halten. Mit 16:12 ging es in die Kabinen.

Nach der Halbzeit kamen wir besser in die zweite Spielhälfte und kamen bis auf ein 18:18 heran. Es entstand ein enges, umkämpftes Spiel, in dem es uns aber nicht gelang den Führungstreffer zu erzielen. Gegen Ende merkte man auch die fehlenden Ersatzspieler und die Borussia konnte sich wieder einen Vorsprung erspielen. Der Gastgeber konnte das Spiel letztlich mit 28:25 für sich entscheiden.

Mit mehr Spielern wäre bestimmt mehr drin gewesen. Wir haben zwar gut gekämpft, aber leider keine Punkte mitnehmen können. Danke an die HSV-Anhänger für die Unterstützung!

Es trafen: Eric (8), Tim (7), Torsten (6), Sören (2), Christian (1), Wolfgang(1)

 

Comments are closed.

Post Navigation