Ein letztlich glücklicher Erfolg gelang dem HSV Rheydt, der beim ASV-Rurtal-Hückelhoven 27:26 (15:15) gewann. Den letzten Treffer der Gäste erzielte Christian Rosskamp direkt vom Mittelkreis, und sofort nachdem der Ball im ASV-Tor einschlug, ertönte die Schlusssirene. „Es war kein schönes Spiel, aber auch das will erst einmal gewonnen werden“, sagte Trainer Bernd Mettler. HSV-Tore: Schmitz (7/1), A. Langen (5), Rosskamp (5/1), Bössem (4), Ma. Gogol, F. Langen (je 2), Ciecerski und Werner.

Comments are closed.

Post Navigation