Unsere D2- und B-Jugend durften am Wochenende zu ihren Auswärtsspielen antreten und konnten beide klare Siege einfahren. Zu den Spielen im Einzelnen:

ASV Rurtal D2J – HSV D2J  7:15 (3:10)

Nach schleppendem Beginn konnten die Jungs zwar in Führung gehen, aber erst zum Ende der 1. Halbzeit gelang es sich abzusetzen und eine komfortable Pausenführung mitzunehmen. Obwohl die 2. Hälfte dann ausgeglichener war, profitierten die Jungs von diesem Vorsprung, der nicht mehr in Gefahr geriet. Mit diesem Sieg wurde der Mittelfeldplatz gefestigt.

TV Korschenbroich B2J – HSV B1J  19:28 (9:13)

Gegen die Tabellennachbarn aus Korschenbroich sollte tunlichst ein weiterer Sieg geholt werden. Man ging auch in Führung, wollte aber augenscheinlich die Entscheidung hinauszögern, denn mehrere schlampige Kreisanspiele sorgten dafür, dass Korschenbroich immer wieder (sogar bis auf 1 Tor) herankommen konnte. Erst in der Schlussphase der 1. Halbzeit wurde ein 4 Tore-Vorsprung herausgeholt. In der Pause wurde die Devise ausgegeben vom Kopf her bei Null zu beginnen und konzentriert zu agieren. Obwohl nicht alles klappte, lief es im Angriff besser und einige 1:1-Situationen wurde in Tore umgesetzt. Die Abwehr stand grundsätzlich, sodass im weiteren Verlauf nach einer 7-Tore Führung das Spiel entschieden war. Beiden Teams gelangen noch Treffer zum deutlichen Endstand. Ein Wermutstropfen war die Verletzung von Eliah, der bei einem Tempogegenstoß unglücklich aufkam und nicht mehr weiterspielen konnte. An dieser Stelle gute Besserung !

Nach der zweiwöchigen Pause steht am ersten Adventswochenende das Heimspiel gegen die starke Mannschaft des TV Beckrath an.

Comments are closed.

Post Navigation