Mit Rumpftruppe tapfer gegen spielerisch überlegenen Gegner gekämpft !!

Sonntagmorgen um 11.00 Uhr sollte das AH Spiel gegen den RTV beginnen. Im Vorfeld gab es nicht viele Absagen, aber als wir 5 Minuten vor Spielbeginn nur mit 6 Feldspielern anwesend waren, ahnten wir „Schlimmes“. Hatten wir in den letzten Spielen eine vollbesetzte Auswechselbank, sass dort heute keiner!!! … Und so etwas gegen den Tabellenführer.

hsv-rtvJunky gewann zumindest vor Spielbeginn die Wahl zum Anwurf / Seitenwechsel. Alf begann Linksaußen, Baron auf Rechtsaußen, Diddi Halbrechts, Mitte Olaf, Juppi am Kreis und Junky auf Halblinks. Mit vollem Elan gingen wir trotzdem in das Spiel. Als der RTV das 1:0 warf sagten wir uns: Wer 1:0 führt der stets verliert! Doch der RTV zeigte von Beginn an, dass er das Spiel nicht aus der Hand geben wollte und führte schnell mit 0:3 Toren. Unsere Abwehr hatte große Mühe gegen den starken Rückraum des RTV, kämpfte aber tapfer einer für den andern und unser Tino hielt einige gute Würfe. Im Angriff spielten wir lange durch und Junky netzte mehrfach hintereinander ein. Durch konzentriertes Angriffsspiel konnten wir uns in der 1. Halbzeit sogar drei Siebenmeter herauskämpfen. Auch diese verwandelte Junky alle sicher. Unser Gegner konnte zwar immer wieder durch cleveres Angriffsspiel die Führung ausbauen , aber unser Kampfgeist war enorm!Mit dem Halbzeitergebnis von 7:12 waren alle von uns sehr zufrieden.

Für die 2. Halbzeit wollten wir ebenfalls lange Angriffe spielen und das Ergebnis in Grenzen halten. Doch in den ersten 10 Minuten baute der RTV seinen Vorsprung souverän auf 8:18 Toren aus. Junky traf weiter und spielte sogar unseren Linksaußen Alf zweimal schön an, so dass auch dieser sich mit sehenswerten Treffern in die Torschützenliste eintrug. Doch Mitte der 2.Halbzeit mussten wir alle dem hohen Einsatz Tribut zollen und der RTV kam zu einfachen schnellen Toren. Schön war jedoch, dass unser Tino in dieser Phase noch zwei Siebenmeter und einige Distanzwürfe halten konnte.

In einem insgesamt fair geführten Spiel unterlagen wir zwar mit 14:27 Toren, waren aber dennoch mit unserem Spiel zufrieden und hoffen, beim nächsten Spiel wieder eine vollere Auswechselbank zu haben.

Torschützen: Junky 10, Olaf 2, Alf 2

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation