Am Sonntagnachmittag empfingen wir die Mannschaft des ASV Rurtal-Hückelhoven, die wie wir unten im Tabellenkeller stehen. Das erste Spiel im neuen Jahr und es war schön, dass wieder einige HSV Fans den Weg in die Halle gefunden hatten, um uns zu unterstützen. Unser Kader war so gut wie vollständig und so gingen wir guter Dinge in dieses Spiel, von dem wir uns einen Sieg erhofften.

Zum Start der ersten Hälfte führten wir zwar, aber nicht lange. Der ASV ging in Führung und konnte uns die ganze Spielhälfte über mindestens ein Tor auf Abstand halten. Selbst bei doppelter Überzahl schafften wir es nicht das für uns zu nutzen. Mit 13:14 ging es in die Pause. Viele vergebene Chancen im Angriff und eine recht lasche Abwehrarbeit, waren die Probleme die wir in den Griff bekommen mussten, um die Partie zu unseren Gunsten zu drehen.

In die zweite Halbzeit kamen wir besser rein und konnten recht schnell ausgleichen und zwischenzeitlich eine 5 Tore Führung erspielen. Unsere Trefferquote ließ aber immer noch zu wünschen übrig. Das Aluminium schien in diesem Spiel unser bester Freund zu sein. Deswegen kam der ASV auch wieder gefährlich nah ran, aber zu mehr reichte es nicht. Wir holten unseren zweiten Saisonsieg mit einem Endstand von 30:27. Es war kein schönes Spiel, aber immerhin blieben die Punkte bei uns.

Es trafen: Martin Z. (8), Stephan (7), Tim (5), Martin C. (4), Michael (2), Felix (2), Torsten (1), Tobias (1)

Comments are closed.

Post Navigation