Der Rückrundenstart stand am Sonntag an und unser Gast war die erste Mannschaft des TV Orken. Das Spiel war, trotz des Anpfiffs um 11 Uhr, sehr gut besucht und wir konnten auf einen breiten Kader zurückgreifen.

Bei toller Stimmung in der Halle startete das Spiel recht ausgeglichen, jedoch konnten sich die Gäste nach und nach abzusetzen, denn ihnen gelang es immer wieder Unstimmigkeiten in unserer Abwehr auszunutzen. Bis auf fünf Tore konnte Orken seine Führung ausbauen, deswegen wechselten wir nach gut 20 Minuten durch und schafften es so wieder an sie heran  zu kommen. Mit einem 11:13 Rückstand ging es in die Halbzeitpause. Leider mussten wir auch eine Verletzung hinnehmen. Michael konnte nach einem Schlag auf sein Ohr nicht mehr weiterspielen. Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass sein Trommelfell gerissen war. Gute Besserung, Michael!

In der zweiten Hälfte erzielten wir recht schnell den Ausgleich und nach einigen Minuten gelang es uns in Führung zu gehen. In der Abwehr standen wir nun stabiler und im Angriff waren wir konsequenter. Aber auch dank der tollen Unterstützung von unserem Publikum, dass uns permanent anfeuerte, hatten wir von der 45. Minute an das Spiel gut im Griff und dem TV Orken gelang es nicht mehr uns gefährlich zu werden. Mit 25:20 hatten wir unseren ersten Rückrundensieg in der Tasche.

Es trafen: Daniel (8), Michael G. (5), Martin (4), Tobias (3), Stephan (1), Tim (1), Soeren (1), Torsten (1), Thomas (1)

 

Danke nochmal an alle für die tolle Unterstützung.

Als nächstes steht das Spiel gegen den TV Korschenbroich an, bei dem wir wohl leider nicht auf einen so großen Kader zurückgreifen können. Aus diesem Grund wird versucht das Spiel zu verlegen.

Comments are closed.

Post Navigation