Keiner hätte die Voraussetzungen besser erschaffen können. Das letzte Gruppenspiel beider Mannschaften, Spitzenreiter gegen den 2. mit einem Punkt Vorsprung und Anwurf zur HSV-Prime Time statt unserer 1. Mannschaft. Vorlage genug um die besten Voraussetzungen für einen stimmungsvollen Handballabend zu schaffen. Sowohl die HSV-Familie bestehend aus diversen Vorstandsmitgliedern, vielen Spielern der 1. und 2.Mannschaft, der D- und E-Jugend, Familien und Freunden unserer Spieler, als auch die Fans des Gegners TV 1848 waren bereit das Geschehen lautstark zu unterstützen. Die zur Untermalung herbeigeschafften Trommeln, Rasseln und Fanfaren lagen bereit.

Nachdem unser etatmäßiger Hallensprecher Markus die Mannschaftsaufstellungen bekanntgegeben hatte, konnte es losgehen. Unsere Jungs mussten gewinnen um den Gruppensieg zu holen. Die Leistung aus dem Hinspiel, wo man mit der offensiven Deckung des Gegners nicht zurecht kam und zu pomadig agierte sollte nicht wiederholt werden. Beide Abwehrreihen begannen konzentriert, zudem konnten beide Teams eine Grundnervosität im Abschluss nicht ablegen, daher stand es nach 5 Minuten nur 1:1. Nach dem 3:3 trugen die im Training eingeübten Varianten zur Überwindung der Deckung Früchte und man zog mit 7:3 davon. In der Folge hatte das Team Glück, dass der starke Rechtsaußen der 48er häufig frei verzog, bzw. dessen Bälle durch Noel, der klasse hielt, entschärft wurden. Man blieb konzentriert und konnten den Abstand zum 16:12 Pausenstand stabil halten. Mit Anwurf wollte der Gegner mit Tempo den Rückstand verringern, was jedoch dank der guten Abwehrleistung unterbunden wurde. Nach dem 18:14 wurden einige Tempos nach Fehlwürfen des Gegners versenkt und der Vorsprung mit Unterstützung der Fans auf 22:14 ausgebaut. Mit fortlaufender Spielzeit kamen die 48er nicht mehr gefährlich heran. Beide Teams kamen noch zu herausgespielten Torerfolgen und als mit der Schlusssekunde dem Gegner das 30:25 zum Endstand gelang, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Gruppensieg 2017/18 !!!

Jungs ihr habt eine tolle Entwicklung genommen und klasse Saison gespielt !!! Dies zeigt sich auch anhand der vielen Torschützen. Ein Dank gilt natürlich Andy und Moritz, die der Mannschaft diese Entwicklung ermöglicht haben.

Den Jungs vom TV 1848 möchten wir danken für das faire Spiel und ihrem Beitrag zum Gelingen dieses tollen Handballabends. Da uns dies nicht vergönnt ist, wünschen wir Euch viel Glück für die kommenden Finalspiele gegen die starken Teams der anderen Gruppe.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Post Navigation