Am Sonntagnachmittag durften wir im Lokalderby „auswärts“ gegen den RTV antreten. Wir wussten das dies gegen die erfahrene Truppe ein schwerer Gang werden würde. Immerhin standen uns wieder drei Auswechselspieler zur Verfügung. Da der angesetzte Unparteiische ausblieb, einigten wir uns auf eine Handballkameradin des RTV, die sich dankenswerterweise zur Verfügung stellte. rtv-hsvNur den Beginn des Spieles konnten wir noch ausgeglichen gestalten bis zum 2:2, nachfolgend gelang es uns zunächst nicht gegen die massive zupackende Abwehr des RTV weiter zu Torerfolgen zu kommen. Durch die logischen Konter zog der RTV mit 5 Toren auf 7:2 davon. Dies wollten wir dennoch nicht hinnehmen und durch engagierte Abwehrarbeit und besseren Abschluss kamen wir zwischenzeitlich auf 9:6 heran. Leider konnten wir diese Phase nicht weiter ausbauen, sondern ließen den Schlendrian wieder einkehren, einige verballerte Angriffe sorgten dafür, dass der RTV zur Halbzeit wieder beruhigend auf 13:6 davon ziehen konnte. Für den Rest des Spiels war klar, mit einer halbwegs konzentrierten Leistung für ein erträgliches Ergebnis zu sorgen. Durch variablere Angriffe und regelmäßige Treffer von Didi war die zweite Hälfte etwas ausgeglichener. Trotz torloser Phasen konnten wir auch einige Treffer in Folge erzielen, sodass die 2. Halbzeit nur mit 2 Toren verloren wurde zum Endstand von 21:12. Insgesamt konnten wir gegen diesen Gegner mit unserer Leistung zufrieden sein.

Es spielten, trafen und unterstützten: Chris; Junky (1), Frank (1), Didi (6), Juppi, Baron (1), Olaf (2), Rene (1), Jo, Alf und Johann (Sekretär).

Unser nächstes Spiel: 20.02.16, 16:10 Uhr, HSV Rheydt AH – HSV Wegberg AH (Halle Heckerstr.)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation