Zur besten Tageszeit trafen sich die Alten Herren aus Rheydt und Wegberg zum Saisonfinale in der neuen Sporthalle in Wegberg. Im Vorfeld hagelte es bereits einige Absagen. Umso erfreuter waren wir, dass Thomas A.  und Klaus K. nach langer Handball-Abstinenz wieder das HSV-Trikot ueberstreifen wollten. wegberg-hsvAusgestattet mit unseren neuen Trainingsanzuegen wurden beide auf 60-Minuten Einsaetze eingeschworen. Dieses sollte sich jedoch nicht bewahrheiten, da wir mit beiden doch 2 Auswechselspieler auf der Bank zur Verfuegung hatten.

Das Spiel gestaltete sich von Beginn an recht schwierig. Wir waren selten in der Lage den Wegberger Rueckraum zu kontrollieren. Zudem scheiterten wir ein ums andere Mal am gut postierten Schlussmann der Wegberger, so dass wir mit einem 9:14 Rueckstand in die Pause gingen.

In der Halbzeit Pause besprachen wir die Schwachpunkte und gelobten Besserung fuer den zweiten Abschnitt. Dieses gelang uns auch in Ansaetzen und wir konnten mehrfach auf 3 Tore verkuerzen. Immer, wenn wir gerade daran waren uns dem Unentschieden zu naehern, kamen technische Unzulaenglichkeiten oder Wurfpech auf unserer Seite hinzu. So unterlagen  wir final mit 23:27 und freuten uns auf ein kuehles Blondes gespendet von Didi.

Die Alten Herren verabschieden sich erst einmal in die wohlverdiente Sommerpause und bereiten sich bestimmt

Gewissenhaft auf die neue AH Saison vor.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Post Navigation